Kunst- und Dramatherapie
/

erleben - erkennen - handeln

 

Herzlich Willkommen in der Kunst- und Dramatherapie arch-park

In meiner Kunst- und Dramatherapiepraxis sind Sie in guten Händen, wenn Sie Unterstützung brauchen

in einer schwierigen Lebensphase, bei der Rehabilitation, Prävention, Nachsorge und Begleitung von schweren körperlichen oder chronischen Erkrankungen; bei Angstzuständen, Schlafstörungen, psychosomatischen Beschwerden (körperliche Erkrankungen, die durch seeliche Faktoren beeinflusst wurden), ADHS, ADS oder ASS, bei der Verarbeitung von Traumata (PTBS); Auch Persönlichkeitsstörungen, Schizophrenie und Verhaltensstörungen bei Kinder-, Jugendlichen und Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung kann Kunst- und Dramatherapie wirksam beeinflüssen.

Wenn Sie sich mit Ihrer Biographie auseinandersetzen oder Ihre Sozial- und Selbstkompetenzen erweitern möchten, kann ich Sie mit Kunst- und Dramatherapie darin unterstützen. 

Wirksamkeit von Kunsttherapie und Dramatherapie ist wissenschaftlich nachgewissen und annerkannt.

Als selbständige, eidgenössisch Diplomierte Kunsttherapeutin /Dramatherapeutin bin ich beim EMR registriert und Krankenkassen anerkannt. Je nach Zusatzversicherung wird ein Teil des Honorars übernommen. Informieren Sie sich bitte vorab bei Ihrer Krankenkasse, ob und in welchem Umfang sie die Kosten übernimmt.  

Ich arbeite mit Kindern, Erwachsenen und Jugendlichen.

In meiner Beratungs- und Supervisionspraxis sind Sie in guten Händen,

wenn Sie als Person oder als Team vor wichtigen beruflichen oder persönlichen Entscheidungen, Gesprächen, Verhandlungen oder Konflikten stehen. Wenn Sie sich fragen: „Wie schaffe ich das? Wie löse ich die Probleme am besten? Welche meiner Fähigkeiten können mir dabei helfen? Wie soll ich mich in dieser Situation am besten verhalten?

Lassen Sie uns darüber reden.

Mit Freude begleite ich Sie auf ihrem persönlichen Weg zur Gesundheit, im Veränderungsprozess oder zur Zielerreichung.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.




 Lesen Sie bitte die Publikationen:

"Sich selbst und frei sein", Adrien Hauser, Ensemble Kunstherapie¦Art-Therapie¦Arteterapia No 1/2018

Drama- und Sprachtherapie bei Autismusspektrumstörung, Doxmedical Nr. 2/ April 2017

 


 
Karte
Anrufen
Email
Info